Klein-Adlers erste Schneeschuhtour

Nach der ersten Bergtour mit seinem Opa, dem Braunbären, haben wir mit dem kleinen Adler zusammen eine Schneeschuhtour geplant. In einem nahen Schneetourenparadies, dem Diemtigtal im Berner Oberland, haben wir uns eine kleine Tour ausgedacht.

Den Jungen haben wir mit einem LVS (Verschütteten-Suchgerät) ausgestattet, selbstverständlich sind auch wir mit einem solchen wie mit Schaufel und Sonde ausgerüstet. Es ist ein kalter Januartag, als wir starten beträgt die Temperatur knackige -14°C. Hier im Tal fällt die kalte Luft ein. Wir steigen auf einer Alpwirtschaftsstrasse hinauf zum Menigboden und zur Alp Seeberg, wo wir erst mal Picknicken. Der kleine Mann ist nicht gewohnt mit dem Gerät und geht oft zu schnell und muss nach kurzem eine Atempause einzulegen. Er muss noch lernen, seine Kräfte einzuschätzen und einzuteilen. Aber er hält sich wacker.

Nach dem Picknick steigen wir noch auf zum Seebergsee, der in der Jahreszeit dick eingefroren und eingeschneit da liegt. Das einzige, was zu sehen ist, ist diese auffallend ebene Schneefläche. Zurück bei der Alphütte setzten wir uns noch einmal hin, diesmal auf der sonnigen Seite, die vorher noch belegt war. Hier ist die Temperatur angenehm, einzig wenn der Wind spürbar wird, bemerkt man die Kälte. Zurück beim Auto schliessen wir den Tag ab und bringen Klein Adler wieder in den Horst zurück.

Es ist ein Vergnügen mit einem Kind voller Neugier und Spass an der Bewegung in der Natur Touren zu unternehmen. Es wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s