Hjemmeluft

In Hjemmeluft kurz vor Alta gibt es noch alte Zeugnisse der Kultur zu sehen, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Es sind die 2000-7000 Jahre alten Felszeichnungen. Nach der Eiszeit lag das Land noch tiefer, und die Menschen in der Zeit haben am Strand in die blanken Felsen ihre Geschichten gezeichnet. Nicht mit Farbe, die haben den Stein behauen und kleine Punkte hineingeschlagen. Einen neben dem Andern, so konnten präzise „Gravuren“ gemacht werden. Die Motive sind die Tierwelt, Jagdszenen und ähnliches. Während langer Zeit wurden die Felszeichungen gemacht und weil sich das Land aus dem Wasser hob (vermutlich weil es nicht mehr vom schweren Eispanzer hinabgedrückt wurde) kamen die alten Zeichnungen weiter vom Strand weg und neue Felsen wurden genutzt. So gibt es einen ganzen Strauss von Bildtafeln aus unterschiedlichen Zeiten von oben nach unten angeordnet.

Hier wurden einige Zeichnungen mit Farbe hervorgehoben, so dass sie leicht zu sehen sind. Die unbemalten Zeichnungen sind am besten bei tiefstehender Sonne (wenn sie denn scheint) zu erkennen, wenn die kleinen Unebenheiten Schatten werfen. Wieso die Anfertigung von Zeichnungen vor 2000 Jahren endete ist unklar; möglicherweise gab es jetzt andere Mittel, die Geschichten festzuhalten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
unbemalte Felszeichnung

Die Felsen wurden von der Natur überwachsen, mit Flechten, aber auch von höherer Vegetation. Teilweise mussten sie von einer Decke von Torfhumus und Beerensträuchern und ähnlichem befreit werden, bevor die Zeichnungen sichtbar wurden. Woher die Archäologen wussten, wo sie die Felsen freilegen müssen, ist mir ein Rätsel. Die Felsen wurden auch von Flechten befreit und die Zeichungen genau kartiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s