Pentolina Toskana

Heute sind wir in Pentolina angekommen, ein Feriendorf in der Toskana. Das ist ein Dorf aus dem 13. Jh. in den Hügeln südwestlich von Siena. Es liegt auf gut 400m Höhe und war bis Ende des 20. Jh im Besitz des Grafen Dadi Scroffa. Dieser verkaufte seinen Besitz Mitte der 90er Jahre an die Hapimag, die aus den Ruinen der Häuser dieses Resort erstellte. Die Appartements liegen in wieder erstellten Häusern des Dorfes, im Wohnhaus des Grafen wurden die Büros und die Reception untergebracht. In der ehemaligen Werkstatt wird ebenfalls wieder gearbeitet, aber in einer anderen Art. Die Werkstatt wurde umgebaut zu einem tollen Restaurant und Shop. Es gibt einen grossen Pool und überall verteilt Liegewiesen, Sportanlagen und viel Wald rundherum mit Spazierwegen. Die kleine Kirche aus dem 9. Jh wird als Lokal für Anlässe mit Musik genutzt. Das Resort sei das grösste in der Toskana mit 150 Appartements und Platz für 600 Personen. Es ist ein Ort zum Entspannen und Ausgangspunkt für Unternehmungen in der südlichen Toskana.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s