Buckelwale voraus

Am zweiten der beiden Seetage vor unserer Ankunft im Hafen von Salaverry gibt es bereits am frühen Morgen Spektakel.

Vor dem Schiff sind Wale sichtbar, die spektakulär aus dem Wasser springen und mit den Flossen auf dieses schlagen. Es ist nicht klar, warum die das tun, vielleicht ist es ja eine Drohung, Reviermarkierung; vielleicht Imponiergehabe der Männchen. Wir wissen es nicht aber es ist eindrücklich, ihnen zuzusehen.

Auf unseren Fahrten in den Eismeeren haben wir schon früher Wale gesehen, meist weit entfernt. Hier sind sie bald dicht am Schiff, mindestens 4 Tiere. Die Kapitän verlangsamte die Fahrt der Hanseatic und so können wir eine ganze Weile dem Spiel wirklich nahe zusehen. Auch wurde das Vorschiff geöffnet, so dass wir auch nahe an der Wasseroberfläche dabei sein konnten. Es ist ein Erlebnis, das nicht planbar ist und von dem man noch lange zehren kann.

Auch Delphine können wir an dem Tag vom Schiff aus beobachten. Leider kann nicht wieder angehalten werden, es gilt auch eine geplante Ankunftszeit einzuhalten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s