Die Brückenbauer

Die meisten unserer Schweizer Leser werden sich an die Zeitung „Der Brückenbauer“ erinnern, aber keine Angst das soll weder Werbung für den damaligen Herausgeber sein noch ein nostalgischer Rückblick.

Hier ist die Rede von den Brückenbauern in Europa. Wir Schweizer dürfen sicherlich in Anspruch nehmen, die Tunnelbauer in Europa zu sein, auch wenn die meisten Arbeiter bei der Realisierung dieser Projekte aus anderen Ländern kommen.

Die Brückenbauer Europas führen auch ein weisses Kreuz in rotem Feld, nur ist es bis zum Rand ausgezogen und nicht so symmetrisch! Die Dänen mit ihren grossen Inseln, auf denen sich Ihr Staat verteilt, wurden natürlich von der Natur dazu gemacht, wie wir gezwungen waren, die Berge mit Tunneln zu durchbohren.

Vor 50 Jahren war der Warentransport über die Wasserstrassen, die diese Inseln voneinander trennen, auf die Fähren angewiesen. Auch jeder Reisende musste mit dem Schiff übersetzen. Von Aalborg nach Kopenhagen hiess das normalerweise 2 Fährüberfahrten und nach Schweden eine weitere. Von Kiel oder Travemünde aus konnte man Schweden direkt erreichen, hatte aber immer eine mehrstündige Fährüberfahrt in Kauf zu nehmen.

Heute erreicht man Schweden ohne Fähre über gigantische Brücken, die den kleinen Belt, den grossen Belt und den Öresund überspannen. Die beiden grösseren Brücken sind von privaten Gesellschaften realisiert worden und kostenpflichtig, aber in etwa gleich teuer wie eine entsprechende Fährüberfahrt. Die Wartezeit fällt weg, so ist das Angebot interessanter als die Fähre.

Das Bild zeigt die Brücke über den grossen Belt. Diese führt erst in einer Höhe von etwa 15 – 20m über der Wasseroberfläche zu einer kleinen Felsinsel im Belt und von da in dem hohen Bogen bis etwa 60m über der Wasseroberfläche über die Fahrrinne für Schiffe, die natürlich nicht behindert werden sollten. Die Brücke über den Öresund führt erst durch einen Tunnel unter dem Wasser ebenfalls auf eine kleine Insel und von da auch als hohe Hängebrücke über diese wichtige Wasserstrasse in die Ostsee. Es ist wirklich beeindruckend, über diese Brücken zu fahren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s