Färjestaden

In einem vorherigen Beitrag haben wir bereits die Brücke über den Kalmarsund erwähnt. Wenn man über diese fährt so kommt man in Färjestaden auf der Insel Öland an. Der Name mag zwar an Ferien erinnern ich nehme aber an, dass es eher mit den Fähren zu tun hat, die vor dem Bau der Brücke für die Insulaner die Nabelschnur waren.

Als Konsument von Sportsendungen kam mir aber der Name schon bekannt vor, da war doch was? Aus dem Eishockey kam mir der Name bekannt vor, wird doch über Färjestad BK immer wieder berichtet. Es ist der SCB in Schweden, der erfolgreichste Klub in der Geschichte. Ich habe dazu einige Recherchen angestellt. BK steht für Bol Klub, beheimatet ist der Klub im 500km entfernten Karlstad. Wie kommt der Name Färjestad nach Karlstad? Und wieso Bol Klub, die Jungs spielen ja mit einer Scheibe?

Unser Wirt im Gästgiveri hat mich aufgeklärt: Färjestad heisst eben auch ein Stadtteil im fernen Karlstad, und ursprünglich wurde wohl eben Fussball gespielt. Erst später scheint sich das Interesse so sehr auf Eishockey und Einkunstlauf verschoben zu haben und vielleicht ist diese Sparte einfach die erfolgreichste. Färjestaden selber haben wir links liegen lassen und sind gleich weiter auf die südliche Hälfte der Insel gefahren, aber dazu später mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s