Hydra

Hydra oder Ydra ist eine Insel im Saronischen Golf, das ist die Bucht vor Athen, und liegt ca 65 km südwestlich von Athen. Hydra hat seinen Namen von der Zeit als die Insel noch wasserreich und sehr fruchtbar war. Heute wird das Wasser durch eine Entsalzungsanlage produziert.

Der Hauptort Hydra ist ein kleiner schmucker Ort, der mit engen Gässchen und steilen Treppen an den steil ansteigenden Hügelzug gebaut ist. Die Insel ist autofrei. Das einzige Transportmittel sind Schusters-Rappen und unzählige Esel und Maultiere. Der Ort versetzt einen in eine gemächliche Welt ohne Autos. Das Flanieren durch die kleinen Gässchen vermittelt einen Einblick in typisches griechisches Leben. Die meisten Touristen kommen mit der Fähre oder Ausflugsbooten für einen Tag. Es gibt im Hauptort jedoch auch mehrere kleinere Hotels und Pensionen. Auf der 20 km langen und 4 km breiten Insel gibt es kein Nachtleben mit Bars und Discos, dafür Kultur und Ruhe.

Es wäre sicher einmal ein Tip um die unzähligen Wanderung zu machen, die auf der wilden und gebirgigen Insel gemacht werden können.

Früher waren die Katzen geschätzte Mausefänger um die Population der Nager in Grenzen zu halten. Durch Besucher und Einheimische gefüttert, nahm die Katzenpopulation in den Sommermonaten enorm zu. Im Winter wurde die Situation für die riesige Katzenschar zunehmend schwieriger. Seit 2007 gibt es das Projekt HydraArk, das sich für das Wohlergehen der Katzen aber auch der unzähligen Esel, Maultiere und Pferde besorgt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s