Good Morning Australia

Die letzte Nacht war kurz. Der Flug startete in Narita 20.30. Bis der Vogel in der Luft war und die Reisehöhe erreicht hatte, dauerte es sicher eine Stunde, dann wurde das Nachtessen serviert. Bis das alles wieder weg war, war es halb 11 Uhr.

Um 4 Uhr japanischer Zeit (=5 Uhr Sidney-Zeit) weckte mich die Flugbegleiterin, weil ich ja Frühstück bestellt hatte. Ich hatte dabei nicht bedacht, dass dieses ja auch wieder weggeräumt sein muss, bevor der Landeanflug beginnt. Die Landung in Sidney erfolgte dann kurz nach halb sieben.

Es ist nur ein Zwischenstop für uns, wir fliegen anschliessend weiter nach Hobart auf Tasmanien. Dort fahren wir erst mal ins Hotel und ruhen uns aus. Es gibt ausserdem auch Wäsche zu waschen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s