Schwarzes Eis

Um es vorweg zu nehmen, richtig schwarz ist das Eis auch nicht. Der Oeschinensee bei Kandersteg ist in diesem relativ warmen Winter schwarz gefroren. Das heisst, auf dem Eis liegt kein Schnee und es hat kaum Luftblasen im Eis. Dass das Eis am Sonntag nicht mehr schwarz war liegt an den vielen Schlittschuhläufern, die sich hier austoben. Am Rand gibt es Bereiche, die nicht freigegeben sind zu betreten, aber trotzdem hat es viel Platz. Es hat eine gewisse Faszination, an der Stelle zu stehen, an der der See am tiefsten ist (gut 50m tief) und sich umzusehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Lange Schlange bei der Gondelbahn

Weil das Heidekraut verletzte Wurzeln hat (Fuss verknackst) muss ich alleine losziehen. Bei der Gondelbahn der erste Schreck. Eine lange Schlange steht an und ich vermute nach knapp 10 Minuten Wartezeit, dass es vermutlich eine Stunde dauern würde, bis ich bei der Gondel bin. So steige ich zu Fuss am Oeschibach entlang aufwärts. Nach etwas 5 Minuten treffe ich 2 Bekannte Gesichter und wir gehen nun zu dritt zum See.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der gefrorene See

Weil der Winter bis heute sehr trocken ist und hier die Sonne den Boden nicht erreicht, konnte der See zufrieren, trotz relativ hoher Temperaturen, die hier aber doch mehrheitlich im negativen Bereich liegen. Das Restaurant beim See ist brechend voll und draussen ist es kalt. Bei der Bergstation der Godelbahn ist das Restaurant auch ziemlich voll, hier ist es aber sonnig und es ist angenehm, draussen zu sitzen. Auf der überwiegend grünen Wiese hat es ein dünnes Band des weissen Stoffs, auf dem doch einige unentwegte auf den langen Brettern herumrutschen. Auch eine Talabfahrt ist möglich, auch mit dem Schlitten, diese Routen liegen im schattigen Tal des Oeschibachs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s