Lass Dich überraschen (2)

Auf so einer Reise gibt es mancherlei Überraschungen, heute berichten wir von den Verkehrswegen.

Im Litchfield Nationalpark in der Nähe von Darwin gibt es viele Rockpools in den Creeks. Hier fliesst das Wasser, das in der letzten Regenzeit im Sandstein gespeichert wurde, durch kleine Schluchten über Wasserfälle in das flache Schwemmland in den Floodplains davor. Deren Bezeichnung rührt daher, dass diese in der Regenzeit auch grossflächig überschwemmt sind. In den unteren Teilen der Creeks kann darum auch nie ausgeschlossen werden, dass sich Krokodile (ja, auch Salties) aufhalten könnten und es ist ratsam, nur zu schwimmen, wo es auch vorgesehen ist. Aber das ist nicht die Überraschung, von der wir berichten wollen. Wir wollten den Park auf einer Nebenstrecke (4WD-Track) verlassen, dem Reynolds Track. Schon die Einfahrt birgt eine Überraschung: eine Wasserdurchfahrt über etwa 100m. Die Indikatoren zeigen an, dass die Tiefe maximal 50cm betragen sollte. Allerdings wird auch hier vor Krokodilen gewarnt. Nach der Versicherung eines vorbeifahrenden Australiers und nachdem wir seine Passage beobachten konnten, wagen wir den Ritt über die (unsichtbaren) Steine im Flussbett. Die richtige Überraschung folgt dann nach gut 30km auf dem Track, eine weitere Flussquerung. Diesmal gibt es keine Indikatoren, die die Tiefe des Wassers anzeigen und der Untergrund im trüben Wasser ist nicht erkennbar. Die Einfahrt in den Fluss ist steil und es gibt unten keine Wendemöglichkeit. Da kein Fahrzeug in der Nähe ist, beschliessen wir, das Unterfangen abzubrechen. Auch weil es hier keine Kommunikationsmöglichkeiten gibt, im Notfall Hilfe anzufordern.

Nach weiteren 20 km wäre die nächste unbekannte Wasserdurchfahrt fällig, bevor wir aus dem Park kämen.

Ein Gedanke zu “Lass Dich überraschen (2)

  1. Hi ihr beiden
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellan-Kiste …. bei gewissen Unterfangen hat man ja bekanntlich 2malige Erlebnisse: das erste- und letzte Mal …. Zum Glück gibt es einen Rückwärtsgang bei Autos, wäre manchmal auch bei Menschen gut ….
    Viel Glück und Vorsicht bei der weiteren Reise – freu mich, wenn ihr zurück seid, das gibt dann eine Erzähl-Section :-).
    Herzlich Priska

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s