Im Orient

Jetzt sind wir also in Dubai gelandet. Der Flughafen hier ist riesig und trotz vorgerückter Stunde (Ortszeit Mitternacht) sehr lebhaft. In den VAE gibt es kein Nachtflugverbot. Aber auch für so grosse Vögel wie die A380 gibt es nicht genügend Fingerdocks. So steigen wir über eine Treppe aus und werden mit einem Bus zum Terminal gebracht. Obschon wir ja in Zürich eine Sicherheitskontrolle über uns ergehen lassen mussten, geht hier auch gleich so weiter. Es ist mir schleierhaft, warum man bei Transit-Passagieren diesen Check noch einmal machen muss. Wir waren in der Zwischenzeit nur in Arealen, in die keine unkontrollierte Ware gelangen dürfte…

In der Lounge sitzen wir und warten auf den Weiterflug, der in gut 2h mit dem Boarding starten sollte. Die einheimischen sind teilweise in ihre weissen Umhänge gekleidet, andere in leichte, helle Hose und langes Hemd. Die Frauen tragen meist schwarze Gewänder und haben das Haar bedeckt. Eine Sportler-Gruppe aus Südafrika fällt auf mit Ihren grün-gelben Anzügen und eine Gruppe aus Indonesien, rote Jacken und Überwürfe mit den gleichen Muster in Gold.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s