Umweltbewusstsein

Australien ist ein riesiges Land mit enorm viel Natur. Es gibt viele Nationalparks und Schutzgebiete in allen Bundesstaaten. Diese werden (zumindest teilweise) von den traditionellen Eigentümern, sprich Aborigines in Zusammenarbeit mit weissen Parkrangern gepflegt. Der Zutritt ist sehr begrenzt und klar reglementiert.

Australien wie wir es heute kennen ist selbstverständlich erst durch die Besiedelung der Europäer entstanden. Diese hat das Land verändert, aber auch vieles zerstört. Die Viehherden haben die Wasser-Ressourcen stark belastet, das bohren neuer Wasserstellen hat natürliche Quellen versiegen lassen, die ursprüngliche Fauna wurde durch die eingeschleppten Tiere teilweise stark bedroht und einige Arten sind so auch verschwunden.

Die Strassenränder hier sind recht sauber im Vergleich zu Europa. Das wird aber wohl auch daran liegen, dass es hier wesentlich weniger Verkehr gibt auf den Strassen. Selbst auf dem Highway begegnet man in der Stunde auf 100km vielleicht mal 20 Fahrzeugen. Andererseits sieht man an den Strassen recht viel Roadkill, Tiere, die dem Verkehr zum Opfer fallen, allerlei Wildtiere aber auch Schafe und Rinder.

Was mir immer wieder auffällt: die Australier lassen den Motor ihrer Autos oft einfach laufen. Wenn sie an der Strasse stehen derweil jemand einkauft, wenn sie beim Hotel in der Rezeption sind und in vielen anderen Situationen mehr. Oft wird der Motor gestartet, bevor man den Anhänger angekuppelt hat oder das Fahrzeug muss noch beladen werden.

In dem dünn besiedelten Land ist es klar, dass es keine Stromversorgung auf den entlegenen Stationen geben kann. Meist wird der Strom lokal von Diesel-Generatoren erzeugt. Es gibt kaum Solartechnik, nicht einmal für das warme Wasser. Die Windräder, die früher das Wasser hochpumpten, sind mittlerweile zerfallen und nicht mehr in Betrieb. Stattdessen läuft hier auch ein Verbrennungsmotor.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s